Über Sonja Reiff, Rechtsanwalt Arbeitsrecht Frankfurt

Sonja Reiff, geb. Prothmann, ist seit 2005 als Rechtsanwältin zugelassen. Sie war anschließend als angestellte Rechtsanwältin in der Darmstädter Kanzlei Pfeiffer, Link & Partner beschäftigt, wo sie bereits überwiegend Mandate im Arbeitsrecht betreute. 2006 trat Sonja Reiff in die Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte Notarin in Frankfurt ein.

2008 wurde sie Partnerin der Frankfurter Anwaltssozietät und Ende 2010 hat Rechtsanwältin Reiff den theoretischen Teil der Zusatzausbildung zum Fachanwalt Arbeitsecht erfolgreich abgeschlossen. Seit September 2016 heißt die Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte Notarin SELZER REIFF Rechtsanwälte Notare.

Neben den arbeitsrechtlichen Mandaten ist das Vertragsrecht, insbesondere die Gestaltung von AGB, ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Sonja Reiff in der Kanzlei SELZER REIFF. Internationalen Erfahrungen sammelte Rechtsanwältin Reiff unter anderem während ihres Referendariats bei der Kanzlei Clinch, Neville, Long Lawyers in Sydney, Australien.

Im Mai 2017 wurde Rechtsanwältin Sonja Reiff zum Notar in Frankfurt am Main bestellt.

Rechtsanwältin Reiff veröffentlichte zahlreiche Fachartikel zum Arbeitsrecht und ist regelmäßige Interviewpartnerin zu Rechtsthemen im Hessischen Rundfunk. 2008 hielt sie als Referentin einen arbeitsrechtlichen Vortrag auf der Gyeongnam World Conference on Women´s Human Rights in Korea.

Sonstige Funktionen und Mitgliedschaften:

– Mitglied im Frankfurter Anwaltsverein
– Mitglied im Deutschen Juristinnen Bund e.V.
– Vorstandsmitglied Finanzen der Wirtschaftsjunioren bei der IHK Frankfurt am Main 2010/2011