07.03.2016

Infoveranstaltung: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Wir laden Sie herzlich ein zur

Informationsveranstaltung
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

im Rahmen des 12. Bürger-Info-Tags der Notarkammer Frankfurt

Mittwoch, 25. Mai 2016
18.00 bis 21.00 Uhr
FFC, Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt

Referentin Notarin Bettina Schmidt informiert Sie auf dieser Veranstaltung über das wichtige Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ und räumt mit oftmals bestehenden Unsicherheiten und unzutreffenden Erwartungen auf.

Ein schwerer Unfall, Krankheit, Behinderung oder Altersschwäche – viele Umstände können dazu führen, dass Menschen nicht mehr in der Lage sind, sich selbst um ihre Angelegenheiten zu kümmern oder über medizinische Maßnahmen zu entscheiden. Mit der Vorsorge für den Notfall sollten sich daher jeder möglichst frühzeitig auseinandersetzen.

Denn mit einer Patientenverfügung können Sie Wünsche zur medizinischen Behandlung für den Fall festlegen, in dem ein Zustand der Entscheidungsunfähigkeit vorliegt. Ergänzen sollten Sie die Patientenverfügung unbedingt durch eine sogenannte Vorsorgevollmacht. Sie erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben, worauf Sie achten müssen und wie Ihnen ein Notar hierbei helfen kann. Es dürfen auch Fragen gestellt werden.

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anfahrt/Lage