28.11.2014

Freistellung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber

Wann kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer freistellen? Muss er dann das Gehalt weiterzahlen? Und wie steht es mit eventuell noch vorhandenen Urlaubsansprüchen? Diese häufig gestellten Fragen sind Gegenstand eines aktuellen Fachartikels zum Arbeitsrecht.

Die Verpflichtung zur Arbeitsleistung – damit aber auch gleichzeitig der Anspruch auf Beschäftigung und Entlohnung des Arbeitnehmers – sind im Arbeitsgesetz geregelt und Bestandteil des Arbeitsvertrages. In einem bestehenden Arbeitsverhältnis hat der Arbeitnehmer also grundsätzlich ein Recht auf Beschäftigung und Bezahlung.

Dennoch kann Seitens des Arbeitgebers ein Interesse bestehen, den Arbeitnehmer schon vor Beendigung des Arbeitsverhältnisses von der Arbeit freizustellen. Worauf hierbei zu achten ist und welche Rechte der Arbeitnehmer geltend machen kann, zeigt mein Fachartikel „Wann kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer von der Arbeit freistellen und muss er das Gehalt weiterzahlen“ auf dem Onlineportal Anwalt.de.

Siehe hierzu auch:

Pressemeldung zur Freistellung des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber

Tag-It: Arbeitsrecht, Freistellung, Gehaltsfortzahlung, Kündigung und Kündigungsschutz